schatten
Niedersächsische Jugendfeuerwehr e.V. Landes Feuerwehrverband

Ihr wollt was über die Geschichte wissen, na denn lest weiter...

Der erste Chef an den wir uns erinnern, war Rudolf Barth (unser Zirkusdirektor), aus dem Landkreis Schaumburg. Es muss so 1981 gewesen sein, als dieser auf dem Landesjugendfeuerwehrtag auf der Bühne rockte. Unter seiner Leitung kam Heiko Denker in unsere Truppe. Nachdem Rudolf von seinem Amt zurückgetreten war, übernahm Roland Irrgang die Aufgabe. Sein Amt übergab er vor dem Landesjugendfeuerwehrtag 1991 in Aurich Andreas Meßling aus Braunschweig.
Danach wurde Uli Helms, aus dem wunderschönen Eickeloh, dieser Job übertragen.
Nach einiger Zeit hatte Gerd Böhm, besser bekannt als "Gerdi" aus Braunschweig den Job übernommen. Dieser holte einige Leute mit ins Boot, unter anderem Heinz Hoyer, einigen auch bekannt als "Hein von der Werft".
Leider konnte Gerdi nicht für immer unser Chef sein, darum übernahm Uli Helms diesen Job nochmals einige Zeit, um ihn dann ab ca. 2003 einem Hützeler Christian Kühne, dem bis dato jüngsten V-Teamchef, zu übergeben.


Danke euch allen für all die Zeit die Ihr investiert habt und noch werdet!


In Memory Rudolf Barth!